Sonnenschutz

In einem der letzten Posts hatte ich darüber geschrieben, dass wir einen Pavillion/ Sonnensegel gekauft hatten, bevor die Terrasse fertig war. Diesen haben wir letztes Wochenende aufgebaut.

Terrassenlandschaft Sonnensegel

Relativ einfaches Stecksystem. Unsere Herausforderung war die Bodenbefestigung des Ganzen. Normalerweise bohrt man Löcher in den Boden/Platten und verschraubt das Ganze. Hätten wir hier theoretisch auch machen können, was aber zwei Nachteil mit sich gebracht hätte.

  • Nicht mehr einfach bewegbar, Löcher im Boden
  • Gewicht einer Platte evtl. zu niedrig bei starkem Wind, da hier Wetterseit

Somit haben wir uns 8 gleiche Platten, wie den Terrassenbelag in 40×40 besorgt und jeweils 2 miteinander verklebt. Im Anschluß haben wir die Löcher für die Füße der Konstruktion komplett durch beide Platten gebohrt. Auf der Unterseite haben wir die Schraubenköpfe versenkt, so dass die Platte sauber aufliegen kann. Zwischen Schraubenkopf und Platte haben wir eine Beilagscheibe gelegt. Auf der anderen Seite haben wir in der Größe der Tellerfüße Bautenschutzmatte ausgeschnitten und darunter gelegt. Hier haben wir dann ebenfalls Beilagscheiben und Muttern verwendet. Schrauben und Zubehör wurden in Edelstahl gewählt aufgund des Einsatzes im Außenbereich.

Zunächst hatten wir etwas Bedenken über die Windfestigkeit der Konstruktion, da bei leichtem Wind der Sonnenschirm schon starke Bewegungen gezeigt hatte. NAch einigen tagen mit teilweise recht starkem Wind hällt das Ganze immer noch, ohne sich bewegt zu haben. Somit sollte das normales Wetter aushalten, bei einem richtigen Sturm werden wir sehen, ob das danach noch steht oder nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Außenanlage, Eigenleistung, Terrasse / Balkon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Sonnenschutz

  1. Victoria sagt:

    Die Terrasse ist euch wirklich gut gelungen! Da habt ihr ja ziemlich viel Platz.
    Wir machen uns im Frühjahr an unsere Terrasse und wollen dabei eher auf Holz zurückgreifen. Wir sind erst vor ein paar Wochen in unser Haus eingezogen und hatten dafür den Bauträger http://www.demos.de an unserer Seite. Im Haus ist der Großteil erledigt und wir können es uns schön langsam gemütlich machen.
    Alles Liebe,
    Victoria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.